Überprüfung eines Fahrrad-Freilaufs

Introduction

Ein Freilauf ist ein auf der Hinterradnabe montierter Ratschen-Mechanismus, durch den die Kette das Rad über ein Zahnrad vorwärts antreiben kann. Aber wenn sich die Räder schneller als die Kette bewegen, wird das Zahnrad nicht durch das Rad angetrieben. Ein Freilauf ermöglicht es dem Fahrer, seine Beine auszuruhen, während sich das Fahrrad vorwärtsbewegt.

Step 1

Freilauf des Fahrrads zum Drehen bringen - Überprüfung eines Fahrrad-Freilaufs

Freilauf des Fahrrads zum Drehen bringen

Heben Sie das Hinterrad vom Boden ab und drehen Sie die Pedale, um das Rad zum Drehen zu bringen.

Step 2

Beobachten - Überprüfung eines Fahrrad-Freilaufs

Beobachten

Das Hinterrad sollte drehen, auch wenn sich die Kurbeln nicht mehr drehen. Wenn das Hinterrad die Kurbeln dreht, könnte es ein Problem mit dem Fahrradfreilauf geben.

Step 3

Hören - Überprüfung eines Fahrrad-Freilaufs

Hören

Der Fahrradfreilauf sollte ein regelmäßiges metallisches Klickgeräusch erzeugen, wenn sich das Rad dreht und die Pedale stillstehen. Eine Veränderung des vom Freilauf erzeugten Geräusches kann ein Zeichen dafür sein, dass er abgenutzt ist.