Introduction

Shimano-Hollowtech-Tretlager sind bei modernen Rennrädern recht gängig, obwohl auch andere Systeme oft eingesetzt werden. Shimano-Hollowtech-Tretlager sind ziemlich einfach zu demontieren und zu montieren, obwohl zum Ausbau der Kurbeln ein Spezialwerkzeug benötigt wird. Wenn Sie die Kurbeln auswechseln, achten Sie darauf, dass sie gut befestigt sind, da ein beschädigtes Paar teuer zu ersetzten ist.

Steps to Ein Shimano-Hollowtech-Tretlager an einem Fahrrad auswechseln:

 | MadeGood.bikes

1. Demontage einer Shimano-Hollowtech-Kurbelgarnitur am Fahrrad

Shimano-Hollowtech-Kurbeln verfügen über eine Hohlachse, die mit der rechten Kurbel verbunden wird. Sie sind einfach zu demontieren.

Demontage einer Shimano-Hollowtech-Kurbelgarnitur am Fahrrad | MadeGood.bikes

2. Shimano-Hollowtech-Innenlager (Tretlager) am Fahrrad demontieren

A Shimano Hollowtech bottom bracket may have a shell made of metal or tough plastic.

Shimano-Hollowtech-Innenlager (Tretlager) am Fahrrad demontieren | MadeGood.bikes

3. Shimano-Hollowtech-Tretlager an einem Fahrrad anbringen

Ein Shimano-Hollowtech-Tretlager kann mit einer Hülle aus Metall oder zähem Kunststoff ausgestattet sein.

Shimano-Hollowtech-Tretlager an einem Fahrrad anbringen | MadeGood.bikes

4. Eine Shimano-Hollowtech-Kurbelgarnitur am Fahrrad montieren

Shimano-Hollowtech-Kurbeln verfügen über eine Hohlachse, die mit der rechten Kurbel verbunden wird. Sie sind einfach zu montieren.

Überprüfung des Tretlagers am Fahrrad | MadeGood.bikes

6. Die Kurbeln am Fahrrad überprüfen

Moderne Fahrräder sind üblicherweise mit Kurbeln aus Aluminium ausgestattet. Sie sind auf einer Achse aus härterem Material (meist Stahl) angebracht. Wenn zwischen den Kurbeln und der Kurbelachse Spiel vorhanden ist, wird das weiche Aluminium sich sehr schnell abnutzen, sodass es unmöglich sein wird, die Kurbeln zu sichern. Wenn die Kurbeln locker sind, sollten Sie das Fahrrad nicht fahren.