Ein Pedal am Fahrrad abmontieren

Introduction

Fahrradpedalachsen sind normalerweise aus Stahl gefertigt. Sie werden in die üblicherweise aus Aluminium gefertigten Kurbeln eingeschraubt. Sie sind mit einem Gewinde versehen, sodass jegliche Friktion in den Pedallagern dazu führt, dass sie fester angezogen werden. Wenn sie über längere Zeit benutzt wurden, lassen sie sich unter Umständen nur schwer entfernen.

Pro Tip

Das rechte Fahrradpedal wird mit einem Standard-Rechtsgewinde aufgeschraubt - das linke Pedal mit einem Gegengewinde, also einem Linksgewinde. Um das linke Pedal zu entriegeln, müssen Sie die Achse im Uhrzeigersinn drehen.

Step 1

Pedalschlüssel - Ein Pedal am Fahrrad abmontieren

Pedalschlüssel

Die meisten Fahrradpedale haben 15 mm Abflachungen an der Innenseite der Achse zwischen Pedalkörper und Kurbel. Ein pedalschlüssel ist ein langer 15mm-Ringmaulschlüssel, der dünn genug ist, um an dieser Stelle hineinzupassen.

Step 2

7- oder 8mm-Steckschlüssel - Ein Pedal am Fahrrad abmontieren

7- oder 8mm-Steckschlüssel

Wenn die Fahrradpedalachse keine Abflachungen hat, dann ist sie an ihrer Innenseite möglicherweise mit einer Innensechskant-Schraube versehen. Einige Pedale haben beides, sowohl Abflachungen als auch eine Schraube.

Step 3

 Räder auf dem Boden - Ein Pedal am Fahrrad abmontieren

Räder auf dem Boden

Stellen Sie das Fahrrad auf den Boden. Setzen Sie einen Fuß auf das Pedal, damit es sich nicht bewegt, wenn Sie den Schlüssel nach oben ziehen. Wenn die Pedale Abflachungen und Steckschlüsseleinsätze haben, ist es einfacher, sie über die Steckschlüsseleinsätze herauszuschrauben, nachdem Sie sie mit dem pedalschlüssel etwas gelöst haben.