Die Bremsbeläge eines Fahrrads prüfen und warten

Introduction

Die weichen Bremsbeläge werden gegen die Felge gedrückt, um Reibung zu erzeugen. Dadurch wird das Fahrrad langsam abgebremst, bis es zum Stillstand kommt. Ein Bremsbelag nutzt sich bei Gebrauch ab.

Pro Tip

Für verschiedene Felgentypen gibt es unterschiedliche Materialien bzw. verschiedene Zusammensetzungen. Stahlfelgen bieten keine sehr gute Bremskraft, mit einem deutlichen Verlust der Bremskraft bei nassem Boden. Spezielle Bremsbeläge für Stahlfelgen sind etwas besser. Weichere Bremsbeläge bieten eine bessere Bremskraft, verschleißen aber schneller. Ein harter Bremsbelag hält länger, kann aber den Felgenverschleiß beschleunigen.

Step 1

Die Bremsbelag-Flächen inspizieren - Die Bremsbeläge eines Fahrrads prüfen und warten

Die Bremsbelag-Flächen inspizieren

Öffnen Sie die Bremsen. Nehmen Sie gegebenenfalls das Rad ab, um die Flächen der Bremsbeläge zu inspizieren, die beim Bremsen gegen die Felge drücken. Wenn dort Steine oder Glassplitter eingeklemmt sind, wird die Felge beschädigt. Entfernen Sie diese. Möglicherweise finden Sie auch Aluminiumfragmente, die von der Felge kommen. Entfernen Sie sie mit einer Pinzette.

Pro Tip

Wenn sich die Bremsbeläge abnutzen, verändert sich die Funktion der Bremse, und einige Bremsbeläge (z.B. V-Bremsen und die eine Seite von Zweigelenk-Bremsen) können sich vom Reifen wegbewegen. Wenn ein Teil des Belags anfängt, die Felge zu verfehlen, wird er nicht abgenutzt. Der daraus resultierende Grat neigt dazu, die Beläge in der angezogenen Position zu verhaken, sodass sie sich nicht lösen können.

Step 2

Bei Bedarf trimmen - Die Bremsbeläge eines Fahrrads prüfen und warten

Bei Bedarf trimmen

Nehmen Sie ggf. den Bremsbelag aus der Bremse und schneiden Sie mit einem Messer den eventuell vorhandenen Grat ab. Die Fläche glatt feilen. Wenn Sie den Bremsbelag aus der Bremse nehmen, achten Sie sorgfältig auf die Position einer eventuellen Unterlegscheibe.

Step 3

Bei Bedarf austauschen - Die Bremsbeläge eines Fahrrads prüfen und warten

Bei Bedarf austauschen

Die Beläge sind möglicherweise mit einer Verschleißlinie versehen. Wenn die Abnutzung die Linie erreicht hat oder die Beläge viel zu dünn sind, ersetzen Sie sie.

Pro Tip

Wenn das Fahrrad für Hochleistungszwecke verwendet wird, sollten die Bremsbeläge unabhängig vom Verschleiß alle paar Jahre gewechselt werden, da der Gummi mit zunehmendem Alter hart wird und die Beläge nicht mehr optimal funktionieren können.