Introduction

Steuersätze älterer Bauart, die an Lenkern mit Gewinde angebracht sind, müssen einmal pro Jahr gewartet werden. Das ist eine ziemlich aufwändige Arbeit, die eine ganze Reihe von Schritten erfordert, aber dafür sorgt, dass der Steuersatz sehr lange hält. Dies steht im Gegensatz zu Kartuschenlagern neuer Bauart, die ziemlich lange halten, aber entsorgt werden müssen, wenn sie verschlissen sind.

Steps to Den Fahrrad-Vorbau (Headset) mit Gewinde-Lenker warten:

 | MadeGood.bikes

1. Den Typ des Fahrrad-Vorbaus (auch Headset oder Steuersatz genannt) ermitteln

Der Fahrradsteuersatz ist die Verbindung, die es dem Lenker und dem Vorderrad ermöglicht, sich im Verhältnis zum Hinterrad zu drehen. Es gibt zwei Haupttypen. Die neue Version ist einfach und leicht, wenn sie aber einmal aufgesetzt ist, lässt sich die Lenkerhöhe kaum noch einstellen. Die alte Version ist komplizierter und schwerer und erfordert spezielle Werkzeuge zur Einstellung, ermöglicht aber in der Regel eine größere Anpassung der Lenkerhöhe.

Den Typ des Fahrrad-Vorbaus (auch Headset oder Steuersatz genannt) ermitteln | MadeGood.bikes

2. Wartung eines Fahrrad-Vorbaus (Headset) mit Gewinde-Lenker

Ein Fahrrad-headset mit Gewinde-Lenker muss einmal pro Jahr gewartet werden. Dies umfasst das Auseinandernehmen, Reinigen, Inspizieren, Nachschmieren und Wiederzusammenbauen der Einheit. Wenn Ihr Fahrrad abgedichtete Rillenkugellager hat, brauchen Sie es erst dann zu warten, wenn es nicht mehr richtig funktioniert, aber Sie müssen es eventuell einmal auseinandernehmen, um herauszufinden, welche Art von Lagern es hat. Wird das Fahrrad bei schmutzigen Bedingungen benutzt, oft gewaschen oder verfügt es über keinen Vorderradschutzblech an der Gabel, muss es unter Umständen öfter gewartet und nachgeschmiert werden.

Wartung eines Fahrrad-Vorbaus (Headset) mit Gewinde-Lenker | MadeGood.bikes

3. Einstellen eines Fahrrad-Vorbaus (Headset) mit Gewinde-Lenker

Wenn Sie feststellen, dass Ihr headset zu locker oder zu fest sitzt, müssen Sie das Lager (Link) einstellen. Das Fahren mit einem nicht richtig eingestellten Headset ist schwieriger und weniger komfortabel und führt zu einem vorzeitigen Verschleiß des Lagers.

Einstellen eines Fahrrad-Vorbaus (Headset) mit Gewinde-Lenker | MadeGood.bikes

4. Einstellen eines Fahrradlenkers, der an einem Gabelschaft mit Gewinde befestigt ist

Die Lenkerhöhe lässt sich mit einem Gabelschaftrohr mit klassischem Gewinde einfach einstellen, da der Lenkervorbau in das Gabelschaftrohr teleskopiert und sich dort nach dem Einrasten ausdehnt. Bei diesem System ist der Lenkervorbau ein vollständig vom headset-Lager getrenntes System, mit dem das Vorderrad "gelenkt" werden kann.

Einstellen eines Fahrradlenkers, der an einem Gabelschaft mit Gewinde befestigt ist | MadeGood.bikes

5. Den Fahrrad-Vorbau (Headset) überprüfen

Der Steuersatz oder Vorbau des Fahrrads ist das wichtigste Lager am Bike. Er ermöglicht es, die Kräfte während der Fahrt auszugleichen, sodass man nicht umfällt. Wenn er zu locker oder zu fest sitzt, ist das Fahrrad möglicherweise unbequem zu fahren, und der Steuersatz nutzt sich schneller ab, als bei korrekter Einstellung.