Den Fahrrad-Schlauch einsetzen

Introduction

Die Schlauchgrößen müssen nicht so exakt sein wie die Reifendurchmesser. Gummi dehnt sich und derselbe Schlauch kann auf mehrere ähnlich große, aber unterschiedliche Reifen passen. Ein zu breiter Schlauch lässt sich schwerer faltenfrei einbauen; ein zu schmaler Schlauch dehnt sich, wird dünner und belastet den Ventilsitz stärker. In einem Notfall passt ein längerer Schlauch in einen kleineren Reifen und kann die Luft einige Kilometer lang halten, bevor er wegen der Faltung versagt.

Step 1

Schlauch sanft aufpumpen - Den Fahrrad-Schlauch einsetzen

Schlauch sanft aufpumpen

pumpen Sie den Schlauch auf, bis er seine Form gerade noch hält.

Pro Tip

Wenn das Fahrrad unter "Hochleistungsbedingungen" gefahren werden soll, verbessert das Bestäuben des Schlauches mit Talkum die Funktion des Reifens, da sich der Schlauch leichter im Reifen bewegen kann. Es erleichtert auch die Montage eines grenzwertig zu breiten Schlauches, ohne dass dieser sich faltet oder unter dem Reifenwulst verklemmt.

Step 2

Das Ventil einsetzen - Den Fahrrad-Schlauch einsetzen

Das Ventil einsetzen

Drücken Sie den herausstehenden Reifenwulst in Richtung des aufgesetzten Reifenwulstes, um das Ventilloch freizulegen. Drücken Sie das Ventil durch das Loch und führen Sie diesen Teil des Schlauches in den Reifen ein.

Step 3

Den Schlauch einlegen - Den Fahrrad-Schlauch einsetzen

Den Schlauch einlegen

Den Schlauch um die Felge herumführen und in den Reifen einführen. Wenn er nicht ganz hineinpasst, ist zu viel Luft im Schlauch. Wenn der Schlauch nicht lang genug ist, versuchen Sie, mehr Luft hineinzupumpen, damit er sich dehnt.