Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner montieren

Introduction

Es gibt zwei verschiedene Befestigungsmechanismen für ein Vorderrad. Sechskantmuttern, die auf eine Vollachse aufgeschraubt sind, oder ein Schnellspannsystem, das durch die Mitte einer Hohlachse verläuft. Wenn das Rad eine Nabenbremse oder einen Nabendynamo hat, sind einige zusätzliche Schritte zu beachten.

Step 1

Das Vorderrad aufsetzen - Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner montieren

Das Vorderrad aufsetzen

Lassen Sie das Fahrrad auf das Vorderrad absenken. Es ist üblich, den Schnellspanner auf der linken Seite des Fahrrads anzubringen, damit er mit dem Schnellspanner auf der Rückseite, der sich immer auf der entgegengesetzten Seite des Antriebs befindet, übereinstimmt.

Step 2

Das Vorderrad befestigen - Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner montieren

Das Vorderrad befestigen

Wenn Sie vorne mit dem Gesicht ausgerichtet zur Mittellinie des Fahrrads stehen, prüfen Sie, ob das Vorderrad im Rahmen zentriert ist. Schließen Sie den Schnellspanner. Wenn dieser Vorgang zu leicht ausgeführt werden kann, ziehen Sie die Mutter auf der gegenüberliegenden Seite an. Wenn er sich nicht vollständig schließen lässt, lösen Sie die Mutter. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Schließung des Schnellspanners einen zufriedenstellenden Widerstand erzeugt. Der dabei ausgeübte Druck sollte eine Spur auf Ihrer Hand hinterlassen.

Step 3

Vergewissern Sie sich, dass der Schnellspanner geschlossen ist - Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner montieren

Vergewissern Sie sich, dass der Schnellspanner geschlossen ist

Der geschlossene Schnellspanner muss nach oben und hinten zeigen, damit er sich nicht versehentlich öffnen lässt, wenn Sie sich mit einem anderen Fahrrad verhaken oder gegen etwas (z.B. Türrahmen) stoßen.

Step 4

Bremsen anbringen - Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner montieren

Bremsen anbringen

Wenn das Fahrrad Felgenbremsen hat, schließen Sie sie.

Pro Tip

Wenn die Enden der Gabel mit sogenannten „Lawyer Lips“ zur Sicherheit versehen sind, müssen Sie die Mutter auf der gegenüberliegenden Seite des Schnellspanners abschrauben und wieder anziehen, wenn Sie das Vorderrad wieder in die Gabel legen und befestigen. Diese zusätzlichen Gabelausfallenden aus Metall sind nur dann nützlich, wenn jemand versucht, das Fahrrad mit einem falsch geschlossenen Schnellspanner zu fahren. Sofern Ihr Fahrrad keine Scheibenbremsen hat und Sie es nicht an eine unerfahrene Person ausleihen wollen, ist es kein Problem, sie sorgfältig abzufeilen, damit sich der Schnellspanner schnell lösen kann.

Pro Tip

Aus Sicherheitsgründen kann ein normaler Schnellspanner durch einen Schnellspanner ersetzt werden, für dessen Verriegelung ein Sechskantschlüssel oder ein spezielles Werkzeug benötigt wird. Dank des Verlaufs durch eine Hohlachse werden beide Seiten fest zusammengezogen. Legen Sie das Werkzeug in Ihrem Set zum Flicken von Pannen und nehmen Sie es überall mit.