Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Introduction

Es gibt zwei verschiedene Befestigungsmechanismen für ein Vorderrad. Sechskantmuttern, die auf eine Vollachse aufgeschraubt sind, oder ein Schnellspannsystem, das durch die Mitte einer Hohlachse verläuft.

Pro Tip

Es gibt zwei verschiedene Befestigungsmechanismen für ein Vorderrad. Sechskantmuttern, die auf eine Vollachse aufgeschraubt sind, oder ein Schnellspannsystem, das durch die Mitte einer Hohlachse verläuft. Wenn das Vorderrad eine Nabenbremse oder einen Nabendynamo hat, sind einige zusätzliche Schritte zu beachten.

Step 1

Das Vorderrad abnehmen - Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Das Vorderrad abnehmen

Wenn das Fahrrad Felgenbremsen hat, öffnen Sie sie.

Step 2

Den Schnellspanner öffnen - Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Den Schnellspanner öffnen

Schwenken Sie den Griff des Schnellspanners um 180 Grad von der geschlossenen Position in die offene Position.

Pro Tip

Wenn der Hebel des Schnellspanners zu fest sitzt, um ihn von Hand zu öffnen, schieben Sie ein Werkzeug wie einen Ringschlüssel darunter, um mehr Hebelwirkung zu erzeugen.

Step 3

Die sogenannten

Die sogenannten "Lawyer Lips“

Wenn die Enden der Gabel mit sogenannten „Lawyer Lips“ zur Sicherheit versehen sind, müssen Sie die Mutter auf der gegenüberliegenden Seite des Schnellspanners abschrauben und wieder anziehen, wenn Sie das Vorderrad wieder in die Gabel legen und befestigen. Diese zusätzlichen Gabelausfallenden aus Metall sind nur dann nützlich, wenn jemand versucht, das Fahrrad mit einem falsch geschlossenen Schnellspanner zu fahren. Sofern Ihr Fahrrad keine Scheibenbremsen hat und Sie es nicht an eine unerfahrene Person ausleihen wollen, ist es kein Problem, sie sorgfältig abzufeilen, damit sich der Schnellspanner schnell lösen kann.

Step 4

Das Vorderrad abnehmen - Das Vorderrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Das Vorderrad abnehmen

Heben Sie das Fahrrad vom Vorderrad ab.

Pro Tip

Aus Sicherheitsgründen kann ein normaler Schnellspanner durch einen Schnellspanner ersetzt werden, für dessen Verriegelung ein Sechskantschlüssel oder ein spezielles Werkzeug benötigt wird. Dank des Verlaufs durch eine Hohlachse werden beide Seiten fest zusammengezogen. Legen Sie das Werkzeug in Ihrem Set zum Flicken von Pannen und nehmen Sie es überall mit.