Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Introduction

Das Schaltauge ist ein kleiner Metallbügel auf der Antriebsseite des Fahrrads in der Nähe der Verankerung des Hinterrads im Rahmen. Er kann sich bei einem Aufprall leicht verbiegen. Ist der Rahmen aus Aluminium, kann er nicht einfach zurückgebogen werden. Um zu vermeiden, dass bei einem leichten Sturz der ganze Rahmen komplett zerstört wird, sind Aluminiumrahmen für Fahrräder mit Kettenschaltung mit sogenannten Schaltaugen ausgestattet, die abgenommen und ersetzt werden können.

Step 1

Rad abnehmen - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Rad abnehmen

Entfernen Sie das Hinterrad.

Step 2

Abschrauben - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Abschrauben

Schrauben Sie das Schaltwerk vom Schaltauge ab. Um sich die Arbeit zu erleichtern, können Sie das Gangschaltkabel vorher abmontieren.

Step 3

 Schrauben entfernen - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Schrauben entfernen

Lösen Sie die Schraube(n), die das Schaltauge am Rahmen festhalten.

Step 4

Welches SchaltaugeType Of Bike Dropout - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Welches SchaltaugeType Of Bike Dropout

Es gibt viele verschiedene wechselbare Schaltaugen. Die Form hängt von Ihrem Fahrradmodell ab. Deshalb sollten Sie das alte Schaltauge mit dem neuen vergleichen. Schauen Sie sich am besten im Geschäft um, in dem Sie das Fahrrad gekauft haben, oder bei einem Händler, der Fahrräder der gleichen Marke verkauft. Es ist auch hilfreich, wenn Sie das Jahr, die Marke und das Modell Ihres Rahmens kennen.

Step 5

Ersetzen - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Ersetzen

Sobald Sie ein Ersatz-Schaltauge gefunden haben, montieren Sie dieses an der gleichen Stelle.

Step 6

Kettenschaltung wieder montieren - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Kettenschaltung wieder montieren

Schrauben Sie die Kettenschaltung an das Schaltauge des Fahrrads.

Step 7

 - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Montieren Sie das Gangschaltkabel wieder an.

Step 8

 - Das Schaltauge eines Fahrrads ersetzen

Setzen Sie das Hinterrad wieder ein.