Das Kettenblatt eines Fahrrads montieren

Introduction

The easiest way to mount a chainring is usually to take the right-hand crank arm off the bike first

Step 1

Werkzeuge - Das Kettenblatt eines Fahrrads montieren

Werkzeuge

Der äußere Teil der Kettenblattschraube hat normalerweise einen Sechskantansatz, der mit einem Sechskantschlüssel aufgeschraubt werden kann. Für die Innenseite kann ein Spezialschlüssel mit zwei Zähnen oder ein Sechskantschlüssel verwendet werden. Wenn Sie keinen solchen Schlüssel haben, können Sie die Aufgabe vielleicht mit einem großen Schraubenzieher erledigen. Seien Sie aber vorsichtig, manchmal ist der Innenring eines Systems aus drei Ringen direkt in die Löcher des Kurbelsterns verschraubt. Diese Schrauben können einen sternförmigen Torx-Ansatz aufweisen, für den ein spezielles Werkzeug benötigt wird.

Step 2

Komponenten schmieren - Das Kettenblatt eines Fahrrads montieren

Komponenten schmieren

Fetten Sie die Gewinde der Schrauben. Dadurch können sie mit weniger Kraftaufwand fester verschraubt werden. Vermeiden Sie, dass Fett auf die Außenseite der 'weiblichen' Elemente der Kettenblattschrauben gelangt. Am einfachsten ist es, wenn sie sich nicht drehen, sondern festkleben.

Step 3

 Komponenten positionieren - Das Kettenblatt eines Fahrrads montieren

Komponenten positionieren

Einige Kettenblätter haben einen Bolzen, der verhindert, dass sich die Kette zwischen dem Kettenblatt und der Kurbel verklemmt. Positionieren Sie das Kettenblatt so, dass sich der Bolzen neben der Kurbel befindet. Wenn das Kettenblatt nicht symmetrisch ausgerichtet ist (manchmal sind die Zähne leicht nach links oder rechts versetzt), positionieren Sie es richtig. Wenn Sie sich nicht sicher sind, müssen Sie es eventuell montieren und die Funktion des Umwerfers testen.

Step 4

Arbeiten Sie in Stufen - Das Kettenblatt eines Fahrrads montieren

Arbeiten Sie in Stufen

Bringen Sie zuerst alle Befestigungselemente locker in Position. Ziehen Sie die Schrauben stufenweise an, wobei Sie über Kreuz (nicht um den Kreis herum) anziehen. Dadurch kann sich das Kettenblatt in die richtige Position bringen und die Last gleichmäßig auf alle Schrauben verteilen.