Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Introduction

Die Demontage eines Hinterrades ist einfach, obwohl der Schaltmechanismus sie etwas komplizierter macht als die Demontage des Vorderrades.

Step 1

Den richtigen Gang einlegen - Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Den richtigen Gang einlegen

Bevor Sie das Hinterrad demontieren, wählen Sie den Gang, der am wenigsten Kette benötigt - der schnellste Gang hinten, der langsamste vorne.

Pro Tip

Finden Sie einen Platz zum Aufhängen oder Abstellen des Fahrradrahmens, nachdem Sie das Hinterrad abgenommen habe.

Step 2

Bremsen - Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Bremsen

Öffnen Sie die Bremse.

Step 3

Abnehmen des Hinterrads - Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Abnehmen des Hinterrads

Schwenken Sie den Griff des Schnellspanners um 180 Grad von der geschlossenen Position in die offene Position.

Pro Tip

Wenn der Hebel des Schnellspanners zu fest sitzt, um ihn von Hand zu öffnen, schieben Sie ein Werkzeug wie einen Ringschlüssel darunter, um mehr Hebelwirkung zu erzeugen.

Step 4

Stellen Sie sich hinter das Hinterrad - Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Stellen Sie sich hinter das Hinterrad

Stellen Sie sich hinter das Fahrrad und richten Sie Ihren Kopf auf die Mittellinie.

Step 5

Das Hinterrad abnehmen - Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Das Hinterrad abnehmen

Greifen Sie mit der linken Hand die linke Seite des Fahrrads, am besten an der Sitzstrebe oder am Gepäckträger. Legen Sie Ihren rechten Daumen auf das Ende der Schnellspannmutter auf der rechten Seite. Ziehen Sie mit Ihren rechten Fingern den Schaltwerkkörper in Ihre Richtung, sodass er sich unter dem Rad herausdreht.

Step 6

Vom Fahrrad abheben - Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Vom Fahrrad abheben

Lösen Sie die Kette mit der rechten Hand und heben Sie das Fahrrad mit der linken an.

Pro Tip

Wenn der Rahmen so schwer ist, dass zwei Hände benötigt werden, halten Sie das Rad zwischen Ihren Beinen fest, bis der Rahmen frei ist, und legen Sie ihn dann mit den Füßen auf der linken, nicht angetriebenen Seite auf den Boden. Hängen Sie das Rad an der Nase des Sattels an ein geeignetes Tor, einen Zaun, einen Baum oder ein beliebiges anderes Objekt.

Pro Tip

Wenn das Fahrrad längere horizontale Ausfallenden hat, müssen Sie möglicherweise mit dem rechten Daumen nach vorne drücken, wenn Sie den Rahmen anheben. Einige solche Rahmen (vor allem wenn sie mit Schutzblechen ausgestattet sind) bieten unter Umständen nicht genügend Platz, um das Hinterrad bei aufgepumptem Reifen abzunehmen. Lassen Sie in diesem Fall die Luft aus dem Reifen, damit das Hinterrad vorwärts und heraus gleiten kann.

Step 7

 - Das Hinterrrad eines Fahrrads mit Schnellspanner abmontieren

Aus Sicherheitsgründen kann ein normaler Schnellspanner durch einen Schnellspanner ersetzt werden, für dessen Verriegelung ein Sechskantschlüssel oder ein spezielles Werkzeug benötigt wird. Dank des Verlaufs durch eine Hohlachse werden beide Seiten fest zusammengezogen. Legen Sie das Werkzeug in Ihrem Set zum Flicken von Pannen und nehmen Sie es überall mit.