Bremszug (Bremskabel) eines Fahrrads anbringen

Introduction

Ein Fahrrad-Bremszug muss nicht so präzise ziehen können wie ein Schaltzug, aber er muss mehr Zugkraft übertragen. Ein Bremszug lässt sich leicht anbringen.

Step 1

In den Bremshebel einfädeln - Bremszug (Bremskabel) eines Fahrrads anbringen

In den Bremshebel einfädeln

Fädeln Sie den Bremszug in den Hebel des Fahrrads ein. Dies geht am einfachsten, wenn Sie sich den Verlauf des alten Bremszuges genau merken, bevor Sie ihn herausnehmen. Bei einer Flat-Bar-Bremse können Sie möglicherweise den Schlitz im Hebel mit der Stellschraube und dem Sicherungsring der Stellschraube ausrichten, um den Zug einzufädeln und den Nippel im Halter zu fassen. Bei einem Drop-Bar-Hebel ist es wahrscheinlicher, dass Sie den Zug in den Vorlauf einfädeln müssen. Lesen Sie die genauen Anweisungen des Herstellers für den Hebel. Diese sind normalerweise online verfügbar.

Step 2

Messen des äußeren Bremszuges - Bremszug (Bremskabel) eines Fahrrads anbringen

Messen des äußeren Bremszuges

Für die Rückbremse muss der erste Zugstrang so lang sein, dass sich der Lenker vollständig drehen kann, ohne am Zug zu ziehen. Wenn Sie einen alten Zug austauschen und sicher sind, dass der Zug die richtige Länge hatte, und Sie nicht vorhaben, die Position der Bedienelemente oder des Lenkers zu verändern, können Sie den neuen Zug mit dem alten vergleichen. Neue Fahrräder sind oft mit zu langen Zügen ausgestattet, sodass Sie möglicherweise die alten Züge durch kürzere ersetzen können. Diese würden ordentlicher aussehen, können die Zugkraft besser übertragen und verbessern die Aerodynamik.

Step 3

Schneiden & einfädeln des äußeren Bremszuges - Bremszug (Bremskabel) eines Fahrrads anbringen

Schneiden & einfädeln des äußeren Bremszuges

Schneiden Sie die äußere Kunststoffauskleidung vorsichtig ab und vergewissern Sie sich, dass das Eingangsloch nicht von einem Metallteil bedeckt ist. Falls vorhanden, schnippeln Sie es ab. Verwenden Sie einen spitzen Gegenstand, um die Löcher wieder zu öffnen. Tragen Sie eine sehr kleine Menge Fett auf die Öffnung auf und fädeln Sie den inneren Bremszug ein. Dadurch gelangt das Fett in die Kunststoffauskleidung. Folgen Sie dem Zugstrang und fädeln Sie weitere Abschnitte ein (Zug in die Kunststoffauskleidung), wobei Sie daran denken müssen, alle erforderlichen Klemmhülsen anzubringen. Der letzte Strang der Bremse muss lang genug sein, damit sich die Bremse bewegen kann.

Step 4

Stellschrauben - Bremszug (Bremskabel) eines Fahrrads anbringen

Stellschrauben

Fädeln Sie den inneren Bremszug in die Bremse ein und schrauben Sie eventuell vorhandene Stellschrauben am Zuglauf fest (fast bis zum Anschlag). Diese können sich am Ausgang der Hebel oder am Eingang der Bremse befinden. Wenn Sie die Schraube ein paar Millimeter herausgeschraubt lassen, können Sie die Zugspannung in beide Richtungen endgültig einstellen, wenn der Zug einmal befestigt ist.

Step 5

Den inneren Bremszug befestigen - Bremszug (Bremskabel) eines Fahrrads anbringen

Den inneren Bremszug befestigen

Befestigen Sie den Innenzug an der Bremse. Die Klemmschraube muss fest genug angezogen sein, um den Zug in Position zu halten, aber nicht so fest, dass sie den Zug flachdrückt, da sonst Stränge brechen können. Dies müssen Sie bei gespanntem Zug und nicht weit geöffneter Bremse (also in der Bereitschaftsposition) durchführen.

Pro Tip

Je nach Bremsenmodell kann es recht knifflig sein, die Bremse in der Bereitschaftsposition zu halten und gleichzeitig am Zug zu ziehen. Sie können ein Werkzeug verwenden, das mit einer Scherenbewegung am Kabel zieht und gleichzeitig die Bremse drückt. Oder Sie können die Einstellschraube öffnen und den Zug bei angezogener Bremse statt in der Bereitschaftsposition blockieren, dann die Einstellschraube schließen, um die Bremse in der Ausgangsposition zu lösen. Oder Sie können einen Riemen verwenden, um die Bremse in der Bereitschaftsposition zu halten, während Sie am Zug ziehen und ihn spannen. Oder Sie können einen Handschraubstock am Ende des Zuges befestigen, damit die Schwerkraft und das Gewicht des Werkzeugs den Bremszug unter Spannung halten. Oder Sie können jemanden bitten, Ihnen zu helfen, dann kann er oder sie wenn nötig mit anpacken. Befestigen Sie den inneren Bremszug. Ziehen Sie kräftig am Hebel, um den Außenzug vollständig in die Anschläge zu drücken.

Step 6

Kabelüberlänge beseitigen - Bremszug (Bremskabel) eines Fahrrads anbringen

Kabelüberlänge beseitigen

Wenn durch das Anziehen der Bremse Kabelüberlänge entstanden ist, lösen Sie die Klemmschraube, ziehen Sie den überschüssigen Zug hindurch und klemmen Sie ihn wieder ein.