Allgemeine Informationen über Fahrrad-Einstellschrauben

Introduction

Eine Einstellschraube ermöglicht die Feineinstellung der Spannung der Steuerzüge. Durch Herausschrauben (gegen den Uhrzeigersinn) wird die Länge des Außenzugstrangs verlängert, während die Länge des Innenzugs unverändert bleibt. Dadurch wird der Innenzug straffer.

Step 1

Zweck - Allgemeine Informationen über Fahrrad-Einstellschrauben

Zweck

Einstellschrauben werden in Bremssystemen verwendet, um den Verschleiß der Bremsgummis auszugleichen. Die Einstellschrauben sind in der Regel so konstruiert und positioniert, dass der Fahrer sie leicht drehen kann. Einstellschrauben an Schaltzügen ermöglichen eine Feinabstimmung, damit indizierte Systeme präzise funktionieren.

Step 2

Wo finde ich die Einstellschrauben? - Allgemeine Informationen über Fahrrad-Einstellschrauben

Wo finde ich die Einstellschrauben?

  • Einstellschrauben können überall entlang eines Zugverlaufs gefunden werden
  • wo der Zug aus einer Bremse oder einem Gangschalthebel austritt
  • wo der Zug in einen Brems- oder Getriebemechanismus eintritt
  • wo der Innenzug aus einem Außenzug an einem Anschlag auf dem Rahmen austritt
  • eine Inline-Einstellschraube kann überall auf einem Abschnitt des Außenzugs sitzen
  • Pro Tip

    Einstellschrauben haben in der Regel einen Verriegelungsmechanismus, damit sie sich nicht von selbst verstellen.

    Step 3

    Sicherungsring oder Kontermutter - Allgemeine Informationen über Fahrrad-Einstellschrauben

    Sicherungsring oder Kontermutter

    Die Einstellschraube kann mit einem Sicherungsring oder einer Kontermutter verriegelt werden. Dieser verläuft entlang des Schraubengewindes und kann gegen das Ende des Gewindes festgeklemmt werden, sobald die Einstellung durchgeführt wurde. Schrauben Sie die Kontermutter ab, damit sich die Einstellschraube drehen kann.

    Step 4

    Federgespannt, selbstsperrend - Allgemeine Informationen über Fahrrad-Einstellschrauben

    Federgespannt, selbstsperrend

    Umwerfer-Einstellschrauben können selbstsperrend sein. Die Außenseite der Schraube ist mit einer Kunststoffhülse versehen. Die Hülse hat an einem Ende kleine Zähne, die mit einem passenden Schlüssel am Ende des Gewindes der Schraube ineinandergreifen. Eine Feder drückt diese Zahnreihen zusammen. Um die Einstellschraube einzustellen, schieben Sie die Zähne auseinander und drehen Sie die Hülse. Sobald die Hülse losgelassen wird, verriegelt die Feder die Einstellschraube automatisch.